Glossar

Favicon

Die Bezeichnung Favicon ist eine Zusammenziehung der englischen Begriffe „favorite icon“, was übersetzt Favoriten-Symbol bedeutet. Das Favicon ist eine kleine Grafik, die auf dem Tab der Browser links vor dem Namen der Website angezeigt wird. Einen Vorteil bietet diese Grafik vor allem dann, wenn sehr viele Tabs geöffnet sind. Dann werden die Namen der Websites nicht mehr vollständig angezeigt. Der Nutzer kann durch das Favicon sehr schnell erkennen, welche Seiten er gerade geöffnet hat. Praktisch ist das Favicon auch dann, wenn eine Website auf dem Desktop gespeichert wird. Dann dient die Grafik ebenfalls als optisches Erkennungsmerkmal der Datei. Das Favicon wurde erstmals beim Windows Explorer in der Version fünf verwendet.

Welche Techniken sind rund um das Favicon wissenswert?

Die Grafiken, die als Favicon verwendet werden können, müssen eine Größe von 16 mal 16 Bildpunkten oder 32 mal 32 Bildpunkten haben. Sie können individuell im einfachsten Fall mit Paint erstellt werden. Außerdem gibt es im Internet kostenlos nutzbare Favicon-Generatoren. Sie stellen die Grafiken gleich im optimalen Format ICO zur Verfügung, welches eigens für das Favicon von Microsoft entwickelt wurde. Nutzbar sind jedoch auch andere Grafikformate wie beispielsweise XPM. Sie haben jedoch den Nachteil, dass sie nicht in allen Browsern angezeigt werden können.

Wie wird das Favicon eingebunden?

Bei einer Website, die in HTML programmiert ist, gibt es mehrere Möglichkeiten der Einbindung. Für den Einsteiger bei der Programmierung und dem Webdesign ist es am einfachsten, die Favicon-Datei direkt im Hauptverzeichnis zu speichern. Dabei sollte das ICO-Format verwendet werden, da andere Dateiformate nicht von jedem Browser erkannt werden. Die Datei sollte die feste Bezeichnung „favicon.ico“ bekommen. Dann sind für die Anzeige im Tab des Browsers keine weiteren Aktionen notwendig. Etwas komplizierter ist die Einbindung mit einem HTML-Element. Platziert wird dieses Element in der head-Datei. Allerdings besteht hier das Problem, dass es unterschiedliche Anforderungen der Browser an die Bezeichnung der aufzurufenden Datei gibt.


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "Favicon" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen