Glossar

Browser

Als Browser, oder auch Webbrowser werden Programme bezeichnet, die auf die Anzeige von Inhalten des Internets spezialisiert sind. Sie werden deshalb alternativ Benutzeroberfläche für das Internet genannt. Die ersten Browser enthielten lediglich Elemente zur Navigation zwischen den Inhalten innerhalb einer bestimmten Website. Später wurden sie mit den Fähigkeiten zur Anzeige von Bildern ergänzt. Danach kamen Funktionen hinzu, die mit der Hilfe der HTML-Programmierung, aufgerufen werden können. Inzwischen ist auch das Abspielen von Musik und Videos direkt aus dem Webbrowser heraus möglich.

Welche Varianten der Browser sind derzeit verfügbar?

Die aktuelle Palette der Browser umfasst sowohl Versionen, die auf die Anwendung auf dem klassischen stationären PC und dem Notebook spezialisiert sind, als auch Varianten, die auf das technische Können mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert sind. So gibt es beispielsweise Google Chrome und Mozilla Firefox sowohl in Desktop-Versionen als auch mobilen Varianten. Dolphin ist ein Browser, der speziell für das mobile Betriebssystem Android entwickelt wurde. Für sehbehinderte Internetnutzer gibt es Browser mit einem gehobenen Support für die Sprachsteuerung und Sprachausgabe. Dazu zählt sich beispielsweise Logox.

Wie lassen sich Browser individualieren?

Während zu Anfangszeiten des Internets der Browser nur in der Form genutzt werden konnte, wie er vom Anbieter zur Verfügung gestellt wurde, ist heute über Add-ons und Plugins eine starke Individualisierung der Browser möglich. Ein gutes Beispiel dafür ist die Erweiterung Wiktionary and Google Translate, die direkte Übersetzungen fremdsprachlicher Webinhalte mit einem Mausklick rechts möglich macht. Wer als Webmaster ständig den Überblick über die Platzierung und Verlinkung seiner eigenen Websites behalten möchte, kann seinem Browser mit speziellen Toolbars versehen.

Mit welcher Software kooperieren die Browser?

Browser neueren Datums bringen mehrere interessante Schnittstellen zu verschiedenen anderen Programmen mit. So lassen sich hinterlegte Links beispielsweise direkt aus Office-Dokumenten heraus aufrufen. Auch wurden APIs für die Zusammenarbeit mit Mailprogrammen entwickelt. Zu einigen Versionen der Browser gibt es spezielle Mailprogramme. Dazu zählt sich Mozilla Thunderbird, was optimal mit Mozilla Firefox kooperiert. Außerdem arbeiten Browser für Desktop-PCs durchweg mit den PDF-Readern zusammen.


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "Browser" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen