Glossar

Description

Der aus dem Englischen stammende Begriff Description wird wörtlich mit Beschreibung übersetzt und kommt im Zusammenhang mit dem Internet gleich an einigen Stellen vor. Ein Beispiel dafür ist die Web Application Descripition Language, oder kurz WADL, die ein spezielles XML-Datenformat nutzt, um auf HTTP-Technologie basierende Anwendungen zu beschreiben, wie sie im Internet und auch in Intranets anzutreffen sind. WADL gehört zu den wichtigsten Verbesserungen, die beim Web 2.0 erzielt wurden. Die derzeit gültigen Standards für die Web Application Description Language wurden im Jahr 2009 von Marc J. Hadley, einem Spezialisten der Sun Microsystem Inc., veröffentlicht.

Universal Description, Discovery and Integration

Mit der Bezeichnung Universal Description, Discovery and Integration, kurz UDDI, agiert ein standardisierter Verzeichnisdienst, der mit einer SOAP-Schnittstelle ausgestattet ist. Der UDDI-Dienst arbeitet mit White Pages, Green Pages und Yellow Pages und lässt sich im weitesten Sinne mit einem digitalen Telefonbuch mit ergänzenden Informationen vergleichen. Auf den White Pages werden die Basisinformationen zum Anbieter von Diensten im Internet konzentriert. Die Yellow Pages haben eine ähnliche Funktion wie das traditionelle Branchenbuch „Gelbe Seiten“, denn hier erfolgt eine Bereitstellung der Daten in verschiedenen Kategorien. Aus den Green Pages von UDDI erfährt der Besucher, welche Schnittstellen er bei den verschiedenen Diensteanbietern im Internet nutzen kann. Dabei unterscheidet das System Universal Description, Discovery and Integration folgende Datenmodelle:
• bindingTemplate
• businessEntity
• businessService
• categoryBag
• indentifierBag
• publisherAssertion
• tModel
• t-Modell

Die Description im Interesse der Suchmaschinenoptimierung

Die Description spielt auch bei der On-Page-Optimierung eine wichtige Rolle. Dabei handelt es sich um eine kurze Beschreibung des Inhalts einer Website, die in den Meta-Daten hinterlegt werden kann. Wer bei der Suchmaschinenoptimierung Erfolg haben möchte, platziert seine wichtigsten Keywords nicht nur im Seiteninhalt, sondern nimmt sie auch in die Description auf. Die individuell formulierte Description ist ein Bestandteil der Snippets, die von den Suchmaschinen in den Suchergebnissen angezeigt werden. Je interessanter die Description ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der User diese Seite auch aufruft und dem Betreiber Traffic beschert. Außerdem bieten viele RSS-Feeds die Möglichkeit, eine eigens dafür erstellte Description zu hinterlegen, vor der die Anzeige des ersten Teils eines neuen Artikels auf einer Website ersetzt wird. Bei beiden Arten der Description sind unterschiedliche Maximallängen zu beachten. Für Content Management Systeme wie beispielsweise WordPress gibt es spezielle Plugins, von denen die Einhaltung der erlaubten Anzahl von Zeichen überwacht wird.


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "Description" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen