Online Marketing

Online-Marketingstrategien im Wandel der Zeit: Bündelung von Ressourcen ist angesagt!

Ob Online-Marketingstrategien erfolgreich sind, hängt nicht zuletzt von der Art der Organisation der dafür zuständigen Mitarbeiter in den Unternehmen ab. Dabei hat sich ein neuer Trend entwickelt.

Ob Online-Marketingstrategien erfolgreich sind, hängt nicht zuletzt von der Art der Organisation der dafür zuständigen Mitarbeiter in den Unternehmen ab. Dabei hat sich ein neuer Trend entwickelt.

Erfolgreiche Unternehmen sind dazu übergegangen, sämtliche Fachleute für die hauseigenen Online-Marketingstrategien in einer Abteilung zu bündeln. Das verspricht eine verbesserte Effizienz, reduzierte Kosten und größere Verkaufserfolge. Wir erklären die wichtigsten Gründe und geben Tipps zur Umsetzung.

Ansprüche an die Online-Marketingstrategien werden immer komplexer

Dafür sorgen einerseits die ständig wachsenden Portfolien bei der Art der Unternehmens-, Dienstleistungs- und Produktwerbung. Beispiele dafür liefern die steigende Zahl der für Werbung nutzbaren Social Networks sowie die Etablierung neuer Streaming-Dienste. Google, Bing und Co. bauen die Möglichkeiten der Online-Marketingstrategien ebenfalls ständig weiter aus. Wer alle Werbevarianten in seine Strategien einbeziehen möchte, steht vor der Herausforderung, eine Vielzahl von Maßnahmen koordinieren zu müssen. Allein schon deshalb wäre es grober Unfug, die Werbefachleute in einem Unternehmen in verschiedene Abteilungen zu splitten. Die Bündelung in einem Team sorgt für einen Vorteil durch die direkte Kommunikation. Sie ermöglicht eine Optimierung der Zeitpläne aller zu einer Marketingstrategie gehörenden Maßnahmen.

Ein Muss jeder Marketingstrategie: Funktionierende Schnittstelle zum Kundendienst

Die Erfolgskontrolle hilft den Marketingexperten bei der Optimierung der Verwendung der Werbebudgets. Dafür ist ein unmittelbares Feedback notwendig. Eine direkte Zusammenarbeit mit dem Kundendienst ist deshalb eine wichtige Voraussetzung einer erfolgreichen Off- und Online-Marketingstrategie. Für die Umsetzung in der Praxis stehen verschiedene Varianten zur Wahl. Eine Chance wäre ein regelmäßiges (automatisiertes) Reporting. Viele Unternehmen gehen einen anderen Weg. Sie bestimmen einen Kundendienstmitarbeiter als Ansprechpartner für alle Fragen und Wünsche der Marketingabteilung. Er oder sie nehmen beispielsweise auch an den regelmäßigen Teambesprechungen der Werbeexperten teil.

Eine gute Strategie fürs Online-Marketing vermeidet hohe Lagerbestände

Die direkte Kommunikation zwischen verschiedenen Fachbereichen und den Werbefachleuten ist aus einem weiteren Grund wichtig. Marketingmaßnahmen machen nur bei ausreichenden Lagerbeständen Sinn. Sie müssen zur Begrenzung der Werbeausgaben und zur Vermeidung von Frust bei Kunden rechtzeitig eingestellt werden. Umgekehrt trägt vor allem eine ausgefeilte Online-Marketingstrategie zum Abbau überdimensionierter Lagerbestände bei. Hohe Lagerbestände binden Kapital und schränken die Liquidität eines Unternehmens ein. An der Planung des Zeitpunkts von Werbemaßnahmen müssen also auch Vertreter des Fachbereichs Warenwirtschaft mitwirken. Das gilt für die Konzepte für Online Marketing genauso wie für die TV-Werbung und Anzeigenschaltung in Printmedien. Die Hauptaufgabe der Mitwirkung der Warenwirtschaftler besteht in der zutreffenden Einschätzung und Meldung der Entwicklung der Lagerbestände an die Marketingabteilung.

Eine optimale Online-Marketingstrategie braucht Informationen der Produktentwickler!

Werbung ist nicht nur für den laufenden Verkauf der Produkte aus einem aktuellen Portfolio unverzichtbar. Wer den größtmöglichen Nutzen aus einer Strategie fürs Marketing ziehen will, bereitet die potentiellen Kunden optimal auf neue Produkte vor. Das heißt, die Werbefachleute eines Unternehmens benötigen frühzeitig Informationen zur Art und zum Zeitpunkt von Produktneueinführungen. So können sie die Kunden beispielsweise durch gewollte Leaks neugierig machen oder zu Marketingzwecken Testprodukte an sogenannte Influencer verschicken. Auch die Einrichtung spezieller Websites für Markteinführungen ist eine sinnvolle Komponente der Online-Marketingstrategie, die allerdings einen zeitlichen Vorlauf benötigt.

So beugen Sie Fehlentscheidungen bei Ihren Marketingstrategien vor

Die genannten Beispiele zeigen sehr deutlich, welche komplexen Verbindungen die Werbeexperten in einem Unternehmen benötigen. Erfolgreiche Unternehmen bilden dazu spezielle Arbeitsgruppen, die sich aus Vertretern der verschiedenen Fachbereiche zusammensetzen. Sie nutzen das Potential ihrer IT-Systeme für den schnellen Zugriff auf für die Planung von Werbemaßnahmen unverzichtbare Daten aus. Automatisierte Reportsysteme zur Erfolgskontrolle sind eine gute Basis für eine gewinnbringende Off- und Online-Marketingstrategie.

Lassen Sie sich jetzt von uns individuell beraten.

We create for you

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen