baseplus® inside

Digitaler „Ritterschlag“ für baseplus®

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat gesprochen: baseplus® ist offizielles Beratungsunternehmen für das Förderprogramm go-digital. Damit will der Bund mittelständische Unternehmen stärken und sie für eine digitale Zukunft wappnen. Doch da der Bund natürlich auch noch viele andere Sachen zu tun hat, kommen wir ins Spiel 😉

Wir beraten interessierte Unternehmen bezüglich Förderungen in den Bereichen „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitales Marketing“ oder „IT-Sicherheit“. Warum? Weil wir es können!

Wir machen aus digitalen Atheisten echte World-Wide-Web-Gläubige

Digitalisierung ist ein hoch komplexes Thema, das für viele Unternehmen eine echte Herausforderung darstellt – aber dennoch sehr wichtig ist. Die Digitalisierung des Geschäftsalltags schreitet voran – besonders in Zeiten wie diesen ist eine Positionierung auf dem digitalen Markt für Unternehmen entscheidend für die Zukunftsplanung. Das Programm go-digital setzt genau da an.

Damit interessierte Unternehmen bei ihrem ganz persönlichen digital going nicht den Überblick verlieren, autorisiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einige erlesene Unternehmen als offizielle Berater. Und da wir es uns bei baseplus® auf die Fahnenstange geschrieben haben, aus digitalen Atheisten echte digitale Gläubige zu machen, sind wir dabei!

Was. Für. Ein. Ritterschlag.

Wer wird durch das Programm go-digital gefördert?

Weiter im Text. Was ist go-digital ganz genau? Das Programm go-digital fördern kleine und mittelständische Unternehmen, damit sie ihre Prozesse digitalisieren können und so zusätzliche Marktanteile erschließen können. Aufgeteilt ist das Programm in die drei Module „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitales Marketing“ oder „IT-Sicherheit“.

Angesprochen sind Unternehmen, die der gewerblichen Wirtschaft zuzuordnen sind oder dem Handwerk angehören und technologisches Potenzial besitzen. Weitere Kriterien sind die folgenden:

  • Kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Deutschland
  • Bis zu 100 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz von höchstens 20 Millionen Euro

Gefördert werden Beratungsleistungen von einem der drei Module mit gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen des Förderprogramms mit einem Satz von 50 % auf einen max. Tagessatz von 1100 Euro. In einem halben Jahr können maximal 30 Tage der Unterstützung verwendet werden.

Das sind die Aufgaben von baseplus® als Beratungsunternehmen

Als digitale Enthusiasten versuchen wir alles, um Unternehmen bestmöglich zu beraten und zu unterstützen – schon in dem Moment, wenn sie einen Antrag auf Förderung stellen. Wir sorgen für individuelle und fachliche Beratung sowie die Umsetzung von erforderlichen Maßnahmen für die digitale Vernetzung und die Umsetzung von digitalen Projekten. Unsere Beratung bleibt dabei variabel und richtet sich nach den Interessen und Wünschen der Kunden bzw. nach den Erfordernissen der jeweiligen zur Förderung anvisierten Module.

baseplus® übernimmt Verantwortung. Immer. Und wird es auch in unserer Funktion als offizielles Beratungsunternehmen tun. Wir überprüfen die Förderfähigkeit des jeweiligen Unternehmens, kümmern uns um die Antragstellung und setzen anschließend die Projekte um, die dem jeweiligen Unternehmen helfen, digital breiter aufgestellt zu sein oder präsenter zu sein im Netz. Im Prinzip machen wir das, was wir am besten können: Wir kreieren Content für alle gängigen Digital-Plattformen. Und arbeiten, bis unsere Kunden nicht nur zufrieden, sondern restlos begeistert sind.

Was können wir für Sie tun?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unserem Beratungsangebot und übernehmen die Anpassung und Betreuung Ihrer Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lassen Sie sich jetzt von uns individuell beraten.

We create for you

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen