Online Marketing

Antworten auf Bewertungen sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Erhaltung des Rufs eines Unternehmens. Hier gibt es Tipps zum Umgang mit Bewertungen.

Antworten auf Bewertungen: Warum sind sie sinnvoll?

Viele Hersteller, Händler und Dienstleister nehmen sich leider nicht die Zeit, um Antworten auf Bewertungen zu schreiben. Das ist ein fatales Versäumnis, weil es Sie viele Kunden kosten kann.

Google hat sich dazu entschlossen, die Antworten auf Bewertungen künftig noch einfacher zu machen. Eigens dafür wurde eine Funktion eingeführt, durch die bei Google Maps auch auf dem Desktop-Rechner keine spezielle App mehr erforderlich ist. Auch der Aufruf der Verwaltungsoberfläche von Google My Business ist nicht mehr notwendig.

Wie sind Antworten auf Bewertungen bei Google Maps möglich?

Wenn Sie einen Arbeitsplatzrechner nutzen, gehen Sie einfach zu den Google Maps und geben Sie dort den Namen Ihres Unternehmens ein. Nach der Aktivierung der Suche können Sie sich die Bewertungen anzeigen lassen. Unmittelbar neben den einzelnen Bewertungen gibt es nunmehr einen Button, über den die Antworten-Funktion aktiviert wird. Die Antworten auf Bewertungen sind nach wie vor aber auch über das Google My Business Center möglich. Genauso wird die Antwort-Funktion in der App Google My Business für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen Android und iOS in vollem Umfang erhalten.

Die Zeit für Antworten auf Bewertungen ist gut investiert

Es gibt immer noch viele Gewerbetreibende, welche die Auswirkungen einer einzigen negativen Bewertung unterschätzen. Wenn Pannen passiert sind, gibt es dafür stets Ursachen. Kein Unternehmer sollte sich zu schade sein, sich bei Kunden für Pannen zu entschuldigen. Durch die Angabe der Ursachen in den Antworten zu den Bewertungen der Kunden haben Sie die Chance, für Verständnis zu werben. Hat sich beispielsweise die Lieferung durch die wetterbedingte Schließung eines Flughafens verzögert, wird Ihnen das niemand anlasten. Mit einer solchen Erklärung können Sie den guten Ruf Ihres Unternehmens erhalten. Außerdem können Sie das Risiko eines Shitstorms reduzieren. Schon so mancher Shitstorm hat sich aus einer einzigen negativen Bewertung entwickelt.

Kommentieren Sie auch Bewertungen auf Ihrer eigenen Website!

Sie geben Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihre Meinung über eine Kommentarfunktion auf Ihrer Website zu hinterlassen? – Behalten Sie die Kommentare immer aufmerksam im Blickfeld. Eine Veröffentlichung der Kommentare erst nach einer Freigabe durch den Administrator zuzulassen, säht bei den Kunden Misstrauen. Das ernten Sie auch dann, wenn Sie Kritiken rigoros löschen. Fehler und Pannen kommen überall gelegentlich vor. Ein paar Kritiken zwischen all dem Lob machen Ihre Bewertungen erst glaubhaft. Aber Sie sollten sich auch die Zeit nehmen, um Antworten auf Bewertungen auf Ihrer Website zu schreiben. Sie können sich für ein besonderes Lob bedanken. Viel wichtiger sind jedoch auch hier Antworten auf negative Bewertungen. Liefern Sie Erklärungen, wenn etwas nicht so gelaufen ist, wie es laufen sollte. Dadurch fühlen sich die betroffenen Kunden ernst genommen. Sie laufen nicht Gefahr, sie als Stammkunden zu verlieren. Außerdem zeigen Sie potentiellen Neukunden, dass Sie sich intensiv mit Kundenkritiken auseinandersetzen.

Macht es Sinn, Fake-Bewertungen zu schreiben?

Davon lassen Sie besser die Finger. Fake-Bewertungen werden von den Besuchern Ihrer Website in der Regel ziemlich schnell durchschaut. Wer als Unternehmer Fake-Bewertungen schreibt, tendiert dazu, alles nur positiv darzustellen. Jegliches Fehlen von Kritik macht misstrauisch. Außerdem fallen meistens eine einheitliche Ausdrucksweise und eine ähnliche Gestaltung der Kommentare auf. Sie bräuchten einen erfahrenen Schriftsteller oder Drehbuchautoren, wenn Ihre Bewertungen nicht als gefakt entlarvt werden sollen. Solche Autoren sind ziemlich teuer und geben sich mehrheitlich für solche Aufträge nicht her. Investieren Sie das Geld und Ihre Zeit deshalb lieber in einen verbesserten Kundenservice und ehrliche Antworten auf Kritiken.

Lassen Sie sich jetzt von uns individuell beraten.

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen