Glossar

Hover

Als Hover werden spezielle Effekte bei der Darstellung einzelner Elemente einer Website bezeichnet. Sie werden bei den Cascading Style Sheets, kurz CSS, mit der Kombination der Parameter „figure“ und „hover“ hinterlegt. Dabei ändert sich die Anzeige immer dann, wenn konkret definierte Bereiche mit dem Mauszeiger überfahren werden. Das Ziel dieser Effekte ist es, einzelne Elemente einer Website in den Fokus der Aufmerksamkeit der Besucher zu rücken. Sie sind demnach ein wichtiges Hilfsmittel zur Verlängerung der Verweilzeiten auf der Website. Die Verweilzeiten wiederum werden von den großen Suchmaschinen nach wie vor als Rankingkriterien verwendet.

Funktionelle Hover sind bereits weit verbreitet

Die Anzahl der Websites, auf denen die Hover eingesetzt werden, steigt ständig weiter an. Der Grund dafür ist, dass sie in den meisten Themes für Content Management Systeme standardmäßig zum Einsatz kommen. Dort finden sie sich beispielsweise in den Navigationsmenüs. Das jeweils geöffnete Tab sowie das mit der Maus überfahrene Tab werden mit einer anderen Farbe als das restliche Menü hinterlegt. Zahlreiche Themes zeigen beim Überfahren der einzelnen Menüpositionen zusätzlich Drop-Down-Übersichten mit den jeweiligen Unterthemen der im Hauptmenü erfassten Positionen an. Weitere Hover-Effekte finden sich in Form der Verfärbung verlinkter Textabschnitte und Beitragsauflistung. Hier signalisieren sie dem Besucher, dass er beim Anklicken dieser Bereiche eine Aktion auslöst.

Welche weiteren Formen der Hover gibt es?

Auch bei der Ausrichtung der Aufmerksamkeit auf Grafiken kommen Hover zum Einsatz. Das typische Beispiel sind Schriftzüge, hinter denen halbtransparente Grafiken platziert werden. Beim Überfahren dieses Bereichs mit dem Mauszeiger wird die Grafik ohne Transparenz fokussiert. Außerdem können dabei Rahmen und zusätzliche Schriftzüge eingeblendet werden. Ein weiteres Beispiel ist die Anzeige eines Ausschnitts auf einer Panoramaaufnahme. Sobald der Mauspfeil darauf zeigt, wird automatisch ein Schwenk gestartet, durch welchen die gesamte Panoramaaufnahme betrachtet werden kann. Ebenso lässt sich mit diesen Effekten eine Grafik von der Seite, von oben oder von unten ein- und ausblenden. Zoom-Effekte oder Farbwechsel bei über die Grafiken gelegten Schriftzüge können auf diese Weise ebenfalls realisiert werden. Kurz gesagt: Hover lassen sich nutzen, um auf einer Website für zusätzliche Eyecatcher zu sorgen.


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "Hover" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen