Glossar

Google Places

Google Places oder auch Google Local genannt ist der lokale Eintrag eines Unternehmens oder eines Geschäftes.

Bei vielen Suchergebnissen von Google werden die Google Places-Ergebnisse auf der ersten Seite positioniert angezeigt (vereinfachte Darstellung anhand eines Kartenausschnittes).

Der Google Places-Eintrag ist insbesondere für ortsansässige Unternehmen oder Dienstleister von hoher Bedeutung.

Bei der Erstellung eines Google Places-Eintrages sind folgende Informationen relevant:

-Land

-Anschrift

-Website

-Beschreibung des Unternehmens o.ä. (max. 200 Zeichen)

– Auswahl von bis zu 5 Kategorien

-Standort sowie Einzugsgebiet

-Öffnungszeiten

-ggf. Zahlungsoptionen

-Option des Hochladens von bis zu 10 Fotos sowie bis zu 5 Videos

-detailliertere Informationen

Nach erfolgreicher Erstellung eines Eintrages wird zur Bestätigung und Aktivierung des Eintrages eine PIN versandt (per Telefon, SMS oder Postkarte).

Im Eintragskonto befindet sich eine Statistik anhand welcher ersichtlich ist, wie häufig die Website in den vergangenen 7 oder 30 Tagen angeklickt wurde.

 


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "Google Places" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen