Glossar

VuFind

Die Suchmaschine VuFind wurde von Wissenschaftlern der Villanova Universität entwickelt und im Jahr 2010 erstmals veröffentlicht. Die mit der Lizenz GNU GPL verfügbare Suchmaschine wurde in PHP PEAR verfasst und zielt auf die digitalisierten Inhalte von Bibliotheken und wissenschaftlichen Dokumenten ab. Bei VuFind wird nicht jede Website in den Index aufgenommen, sodass sie für die Experten für Suchmaschinenoptimierung bei den Maßnahmen zur Verbesserung der Sichtbarkeit einer Website nur eine Nebenrolle spielt. Im Frühjahr 2012 nutzte ViFind nach eigenen Angaben gerade einmal 64 Quellen, wobei es sich jedoch um sehr hochwertige Quellen handelt. Darunter finden sich beispielsweise Dokumente der Yale University, der Tech-Bibliothek Georgia sowie der National Library of Ireland.

Der Aufbau und die Funktionen von VuFind

VuFind bietet eine sehr schlichte Benutzeroberfläche, auf der sämtliche Suchfunktionen mit wenigen Mausklicks erreichbar sind. Über ein Ausklappmenü kann die Suche bei VuFind beispielsweise nach dem Autoren, den hinterlegten Tags, dem Titel oder der Signatur sowie nach der ISBN bzw. ISSN eingegrenzt werden. Über die Option „Erweiterte Suche“ kann nach Publikationen mit einem bestimmten Erscheinungsjahr gesucht werden. Eine gute Usability bietet die Suchmaschine VuFind durch eine gezielte Suche nach einzelnen Dokumentenarten. So ist beispielsweise eine Unterscheidung von Audio-Dateien nach „Musik“ und „Nicht-Musik“ möglich. Auch die Verfügbarkeit der Dokumente auf CD und DVD lässt sich einschränken. Sogar die gezielte Suche nach Dokumenten in Blindenschrift sowie den Neuerscheinungen der letzten 5 Tage oder 30 Tage bietet die Suchmaschine VuFind an.

VuFind unterscheidet nach Sprachen und Genres

Wer bei VuFind Dokumente in einer bestimmten Sprache sucht, kann mit einem Mausklick einen Sprachfilter aktivieren. Einen weiteren sehr nützlichen Filter hält VuFind mit der Suche nach einzelnen Genres bereit. Hier wird die Sortierung verwendet, die auch in den klassischen Bibliotheken zum Einsatz kommt. Die Palette reicht von Publikationen zur Weltgeschichte über Sozialwissenschaften und Recht bis hin zur Medizine und militärischen Inhalten. Ein nettes Extra stellt VuFind mit der Spezialsuche nach angekündigten Publikationen zur Verfügung. Hier wird eine Einschränkung nach dem Semester, dem jeweiligen Dozenten und der Fachrichtung angeboten.


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "VuFind" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen