Glossar

PocketWeb

PocketWeb ist der erste Vertreter der Gruppe der Browser, die auf mobilen Endgeräten verwendet werden können. Als Entwickler für den mobilen Browser waren die Programmierer von TECO, einer zum Karlsruher Institut für Technologie gehörenden Forschungseinrichtung, verantwortlich. Die Präsentation des Browsers PocketWeb fand auf der „WWW2 Conference“ im Herbst 1994 in Chicago statt. Das erste mobile Endgerät, auf dem PocketWeb angewendet wurde, war das Newton MessagePad von Apple. Der Browser ist ein Ergebnis des Forschungsprojekts „MILLION“, bei dem es darum ging, die Möglichkeiten der multimedialen Nutzung mobiler Endgeräte zu verbessern.

Der Bezug von PocketWeb erfolgte zu Beginn als Postcardware

Das bei PocketWeb in den Anfangszeiten verwendete Vertriebsprinzip der Postcardware ähnelt den Verteilungswegen, die heute als Shareware bezeichnet werden. Die Besonderheit bei der Postcardware bestand jedoch darin, dass der Nutzer dem Herausgeber eine Postkarte schicken musste. Sie diente bei PocketWeb der Registrierung als Nutzer. Das Prinzip der Postcardware entstammt einer Idee von Aaron Giles, der als Entwickler von JPEGView bekannt wurde. Später wurde anstelle der Postkartenregistrierung bei PocketWeb eine Mailregistrierung eingesetzt. Die Postcardware dient auch heute an anderer Stelle noch dazu, um zu einem eingeschränkten Basisaccount Zusatzfunktionen freischalten zu lassen.

PocketWeb ist nur sehr eingeschränkt Kompatibel

Die geringe Kompatibilität von PocketWeb hat dazu geführt, dass dieser Browser kaum noch genutzt wird. Er läuft nur auf Geräten mit dem Betriebssystem Newton OS 2.0 und 2.1. Dazu kommt beispielsweise die Einschränkung, dass PocketWeb ohne Ergänzungen nur GIF-Bilder anzeigen kann. Andere Bildformate werden genau wie die Anzeige von Websites mit HTML-Quellcode nur über einen speziellen Proxy-Server von TECO unterstützt. Für professionelle Webdesigner und Programmierer lohnt es sich deshalb nicht, auf die Besonderheiten von PocketWeb bei der Umsetzung ihrer Ideen für eine Website Rücksicht zu nehmen.


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "PocketWeb" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen