Glossar

Midori

Hinter der Bezeichnung Midori verbirgt sich ein Browser, der teilweise in der objektorientierten Programmiersprache Vala und teilweise in C verfasst wurde. Midori wurde zu Beginn für Nutzer aus Japan geschaffen, ist inzwischen aber auch in deutscher Sprache verfügbar. Die Vorteile dieses Browsers sind die geringen Anforderungen an die Hardware und eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Deshalb wurde dieser Browser sehr frühzeitig in das Xfce-Projekt aufgenommen, in dessen Rahmen modulare Desktop-Anwendungen für Systeme entwickelt werden, die mit dem Betriebssystem Unix arbeiten. Midori nutzt den GIMP-Toolkit der Lesser General Public Licence, kurz LGPL, sowie die Rendering-Engine WebKit.Seit der Version 0.2.5 ist der Browser auch für Computer mit dem Betriebssystem Windows verfügbar.

Welche Besonderheiten bringt der Browser Midori mit?

Die Programmierer und Webdesigner sollten wissen, dass Midori auch Interaktionen mit Websites mit Mouse-Gesten unterstützt. Der erste Browser, der einen solchen Support für Klickkombinationen und spezielle Bewegungen des Mouse-Zeigers mitbrachte, war Opera ab der Version 5.0. Die Mouse-Gesten erleichtern schnelle Wechsel zwischen den in Tabs geöffneten Websites sowie das Neuladen, um Aktualisierungen der Inhalte angezeigt zu bekommen. Eine weitere Besonderheit von Midori ist, dass der Nutzer individuelle CSS-Einstellungen hinterlegen kann, die bei der Art der Anzeige von Websites vom Browser selbst berücksichtigt werden.

Die allgemeinen Funktionen des Browsers Midori

Bei Midori handelt es sich um einen vollwertigen Browser, der sowohl Texte als auch Grafiken anzeigen kann. Er kooperiert mit Adobe Flash und macht über Add-ons das Blockieren von Werbung möglich. Midori verfügt über eine intuitive Verwaltung von Lesezeichen und bietet einen „private“-Modus an. Außerdem ist er in der Lage, SSL-Zertifikate zu verwalten. Die verwendete Suchmaschine lässt sich bei diesem Browser vom Nutzer individuell einstellen.


Interessiert? Erfahren Sie mehr zum Thema "Midori" - kontaktieren Sie uns jetzt

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen