Online Marketing

Sie wollen wissen, welche Faktoren im Periodensystem der SEO 2017 eine Rolle spielen? Wir sagen es Ihnen.

Das Periodensystem der SEO 2017 – positive und negative Effekte

Das aktuelle Periodensystem der SEO 2017 weist mehr als ein halbes Dutzend Faktoren aus, die sich negativ auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken. Sie sollten deshalb von den Webmastern tunlichst vermieden werden. Jeweils die Hälfte dieser negativen Aspekte entfällt auf die On-Page-Optimierung und die Off-Page-Optimierung. Im Vergleich zu 2016 hat sich hier nicht viel verändert.

Die schlimmsten Sünden bei der Suchmaschinenoptimierung bleiben gekaufte Backlinks, Spam und Cloaking. Aber auch Keyword-Stuffing und informationsarmer Content sollten dringend vermieden werden. Dass eine Website keiner Produktpiraterie und keinem Contentklau Vorschub leisten sollte, versteht sich eigentlich von selbst. Versteckte Informationen wirken sich ebenfalls negativ aus. Hinzu kommt Werbung, die über den eigentlichen Inhalten platziert wird.

Was wirkt nach dem Periodensystem der SEO 2017 positiv?

Pluspunkte bei der On-Page-Optimierung können nach dem Periodensystem der SEO 2017 mit den Inhalten, einem sauberen HTML-Code sowie einem gut strukturierten Aufbau einer Website gesammelt werden. Die Inhalte sollten qualitativ hochwertig und gut recherchiert sein, um dem noch recht jungen Rankingfaktor Trustworthiness Rechnung zu tragen. Statt einzelner Keywords sorgen komplexe Suchphrasen für Vorteile. Mittlerweile belohnt Google verstärkt auch die Freshness, also die Aktualität der Inhalte. Sie ist unverzichtbar, um es in die Featured Snippets oder die „Schlagzeilen“-Boxen zu schaffen. Außerdem wirkt sich als positiver Rankingfaktor die lokale Fokussierung der Inhalte aus. Bei der SEO 2017 kommt durch die rasante Verbreitung der Sprachsteuerung den kompletten Fragen wieder eine steigende Bedeutung zu. Allerdings sollten diese nicht nur als Suchphrasen beachtet werden. Nach dem Periodensystem der SEO 2017 wirken sich fundierte und userfreundlich aufbereitete Antworten günstig auf das Ranking der Websites aus.

Technische Aspekte im Periodensystem der SEO 2017

Die Integration wichtiger Keywords in die URL bringt immer noch Vorteile, allerdings sind die Auswirkungen längst nicht mehr so groß wie noch vor ein paar Jahren. Deutlich mehr Vorteile bringt eine gute Zugänglichkeit der Inhalte für die Crawler der Suchmaschinen. Auch die Anpassung an die Fähigkeiten von mobilen Endgeräten ist ein Punkt, der nach dem Periodensystem der SEO 2017 nicht vernachlässigt werden darf. Ebenso hoch ist die Bedeutung der HTML-Tags. Zu rankende Schlüsselbegriffe sollten nach wie vor im Haupttitel, in den Subheadlines und in der Description untergebracht werden.

Was ist bei der Off-Page-Optimierung 2017 wichtig?

Die höchste Wertigkeit im Periodensystem der SEO 2017 hat die Page Authority. Sie bestimmt sich vor allem durch die Herkunft der auf eine Website verweisenden Backlinks. Hinzu kommt die Anzahl der Teilungen in den Bookmark-Diensten sowie in den Social Networks, die sich parallel günstig auf die allgemeine Reputation einer Website auswirkt. Webmaster sind außerdem gut beraten, wenn sie dafür sorgen, dass ihre Besucher möglichst lange auf der Seite bleiben. Die Bedeutung der lokalen Bezüge der Inhalte einer Website wächst aktuell. Hier sollte auch an die Kennzeichnung mit den entsprechenden Sprach-Tags gedacht werden. Eine hohe Wertigkeit haben zusätzlich wiederkehrende Besuche einer Vielzahl von Nutzern.

Suchmaschinenoptimierung bleibt sehr komplex

Ein Trend bleibt im Periodensystem der SEO 2017 erhalten: Google ändert die Ansprüche ständig, wobei die Qualität der Nutzererfahrung immer weiter in den Vordergrund rückt. Es reicht längst nicht mehr aus, negative Ranking-Faktoren zu vermeiden und nur einzelne positive Ranking-Faktoren zu bedienen. Um mit einer Website dauerhaft Erfolg zu haben, sollten von vornherein alle Elemente berücksichtigt werden. Das erspart bei der SEO komplexe Anpassungen bei einer Veränderung der Wertigkeit einzelner Faktoren in den Sortieralgorithmen von Google. Dass Google dort weitere Änderungen vornehmen wird, ist so sicher wie die Tatsache, dass der Mensch Wasser, Luft und Nahrungsmittel zum Leben braucht.

Sie möchten eine professionelle Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website? – Dann rufen Sie uns an!

We create for You

Unter der Überschrift „Kreation“ vereinen wir die 4 Kernkompetenzen von baseplus®: Das Design, die Entwicklung, das Online Marketing und Print, in der jeweils anmutenden Farbe. Das konsequente Color-Coding dient der optimierten Benutzerführung, die Claims kommunizieren jeden Bereich zusätzlich.

Klicken Sie hier, um zu sehen was wir meinen